Allesschneider Test

ritter Allesschneider E 18 mit ECO-Motor 1Möchte man die täglichen Hausarbeiten erledigen, dann sind kleine und große Haushaltsgeräte besonders hilfreich, denn sie machen vor allem die Küchenarbeit weniger schwer und weniger zeitaufwendig.

Hat man in der Küche eine große Arbeitsfläche, dann wird man hier immer wieder viele kleine Küchenhelfer finden. Da braucht die Familie an jedem Morgen als Erstes stets die Kaffeemaschine und auch der Toaster ist wirklich nützlich.

Über den Tag gibt es viele Handreichungen, die man so ganz leicht und in wenigen Sekunden erledigen kann. Wer Wurst, Käse oder frisches Weißbrot in dünne Scheiben schneiden will, der kann sich über die Nützlichkeit des Allesschneiders freuen und das Messer kann in der Schublade liegen bleiben.

 Siemens MS42006N AllesschneiderBosch MAS9101NGraef Classic 180 AllesschneiderSeverin AS 3948 Allesschneider Ritter Allesschneider E 16 Graef Master M9Siemens MS70002N
Siemens MS42006N Allesschneider mit...Bosch MAS9101N Metall-AllesschneiderGraef Classic 180 Allesschneider VollmetallSeverin AS 3948 AllesschneiderRitter Allesschneider E 16Graef Master M9 AllesschneiderSiemens MS70002N Metall-Allesschneider
Bewertung
TestberichtTestberichtTestsiegerTestberichtTestberichtPreis/LeistungTestberichtTestbericht
Leistung100 Watt140 Watt170 Watt150 Watt65 Watt170 Wattt120 Watt
Gewicht1,56 kg5 kg6,72 kg2,5 kg3,4 kg8,66 kg2,96 kg
Abmessungen des Gerätes195 x 102 x 330 mm280 x 260 x 360365 mm x 290 mm x 250 mm343 x 260 x 204 mm340 x 240 x 230 mm405 x 290 x 270 mm230 x 360 x 260 mm
GehäusematerialKunststoffAluminiumAluminiumKunststoffKunststoffVollmetallAluminium, Kunststoff
MesserartWellenschliffmesserWellenschliffmesserZahnschliffmesserk.A.WellenschliffmesserWellenschliffmesserWellenschliffmesser
Momentschalter
Schnittstärkeeinst.
max. Schnittbreite17 mm15 mm20 mm20 mm20 mm20 mm15 mm
Im Shopansehenansehenansehenansehenansehenansehenansehen
Preis
Siemens MS42006N Allesschneider mit...Bosch MAS9101N Metall-AllesschneiderGraef Classic 180 Allesschneider VollmetallSeverin AS 3948 AllesschneiderRitter Allesschneider E 16Graef Master M9 AllesschneiderSiemens MS70002N Metall-Allesschneider
TestberichtTestsiegerTestberichtTestberichtPreis/LeistungTestberichtTestbericht

Testsieger: Bosch MAS9101N

Wer einen flexiblen Allesschneider sucht, sollte eher auf ein leichteres Modell ausweichen. Wer jedoch ein Gerät sucht, das ein optimales Schneidergebnis aufbringt, ist mit dem Bosch MAS9101N Metall-Allesschneider einwandfrei ausgestattet. >>weiterlesen

Graef Allesschneider Classic C 180
Der Graef Classic 180 Allesschneider Vollmetall ist ein Allesschneider, der in allen Teilen aus Metall gefertigt ist. Daher ist er optisch ein schöner Anblick. Durch die frei tragende Konstruktion wirkt der Allesschneider von Graef, der eigentlich ein Haushaltsgerät für den Alltag ist, wie ein Design-Objekt, das jeden Küchenbereich verschönert. >>weiterlesen 
Platz 3: Ritter E 16
Der Ritter Allesschneider E 16 verfügt über eine stabile Bauweise. Das Schnittmesser ist durch die schräge Position sehr gut für alle Schneidearbeiten geeignet. Ob Brot, Wurst oder Käsewaren – mit dem E16 sind selbst feine und dünne Scheiben kein Problem mehr. >>weiterlesen 
Preis-Leistung-Sieger: Siemens MS70002N Metall
Beim Siemens MS70002N Metall-Allesschneider handelt es sich um ein Gerät, das vom Gewicht her kein Schwergewicht ist. Allerdings sieht er optisch aus wie ein Allesschneider, der auch im Profibereich eingesetzt wird. Die Motorleistung mit 120 Watt lässt auch auf eine hohe Leistungsfähigkeit schließen. >>weiterlesen 

Allesschneider – was versteht man darunter?

Gibt es Haushaltsgeräte, die mehrere Aufgaben zu erfüllen haben, so soll der Allesschneider nur als Schneidegerät für Lebensmittel wie Käse, Brot oder Wurst dienen.Ritter 521.000 Allesschneider icaro 7,...

Den Allesschneider gibt es als elektrisches Gerät, man kann es aber auch mit einfachem Handbetrieb erwerben. Ob aus bestem Edelstahl gefertigt oder in der Ausfertigung aus Kunststoff, immer ist der Allesschneider so konzipiert, dass man ihn wieder einwandfrei reinigen kann.

Mittelpunkt des Allesschneiders ist die kreisrunde Schneidescheibe, die durch schnelles Drehen selbst gefrorenes Fleisch und andere harte Lebensmittel bestens schneiden kann. Dreht sich die Scheibe beim elektrischen Gerät durch einen Knopfdruck automatisch, so muss man beim handbetriebenen Gerät die Scheibe selber drehen.

Schiebt man von der einen Seite das zu schneidende Brot in Richtung Scheibe, so liegt auf der andere Seite ein Teller auf der das geschnittene Gut fallen kann.

Hat man nur eine kleine Küche, dann kann man sich über einen zusammenklappbaren Allesschneider freuen, ansonsten kann man auch ein Gerät kaufen, dass diesen Vorteil nicht bieten kann. Von der dünnsten Wurstscheibe bis zu extradicken Brotscheiben, durch die nützliche Einstellvorrichtung für die Dicke des Schneidguts kann man genau bestimmen, wie dick die geschnittenen Lebensmittel sein sollten.

Wer braucht dieses nützliche Haushaltsgerät?

Muss man in der Gastronomieküche 100 Mahlzeiten am Tag zubereiten und hat man im Lebensmittelladen eine Wurst- oder Käsetheke, dann ist der Allesschneider garantiert zu finden.

Steht der Kunde an der Käse- oder Wursttheke und möchte besonders dünne Scheiben einer Sorte, dann ist dies kein Problem, denn man muss nur die Dicke des Schnittgutes einstellen. Was ein Messer nicht so schnell vollbringen kann, das kann der Allesschneider in Sekundenschnelle, sodass man ganz rasant mal 100 Gramm oder 200 Gramm in akkuraten Scheiben auf dem Schneideteller oder dem Einpackpapier finden kann.

Gerade in der Profiküche ist es wichtig, dass alle Scheiben auf dem Teller die gleiche Dicke und Größe haben. Dies kann der Allesschneider zu jeder Zeit gewährleisten, aber beim Schneiden mit dem Messer ist dies nicht immer der Fall.

In der Profiküche zählt natürlich auch die Zeitersparnis die ein Allesschneider bescheren kann, vor allem wenn man in der Kantinenküche für über 1000 Mitarbeiter ein leckeres Carpaccio servieren will.

Fleisch für Rouladen schneiden, exakten Käsescheiben und für alle Gäste einer Frühstückspension die Frühstückswurst in gleichgroße Scheiben, überall wo es beim Schneiden auf die gleiche Qualität ankommt, da ist der Allesschneider einfach unersetzlich.

Einsatzmöglichkeiten

Bosch MAS9101N Metall-AllesschneiderIm normalen Haushalt kann man durch den Allesschneider jetzt das selbst gebackene Brot selber schneiden und kauft man Brot in der Bäckerei, dann muss man es nicht mehr geschnitten kaufen.

So bleibt das Brot länger haltbar, wenn man es ungeschnitten aufbewahren kann.

Leicht angefrorenes Rindfleisch zu ganz dünnen Scheiben verarbeiten oder den Käse für das Cordon bleu mal ganz dünn schneiden, für die Vorbereitung für eine Mahlzeit kann man den Allesschneider wunderbar verwenden.

Natürlich kann man feste Brotarten auch mal mit einem Messer schneiden, doch Brotsorten, die besonders weich und bröselig sind, lassen sich einfach mit dem Allesschneider selbst zu dünnen Scheiben verarbeiten.

Die Funktionsweise eines Allesschneiders

Wichtigster Bestandteil eines Allesschneiders ist natürlich das Messer, dass man durch einen einfachen Knopfdruck in Betrieb nehmen kann.

Es ist beim Allesschneider in der Mitte angeordnet, wobei auf der rechten Seite das Schneidgut auf dem Transportschlitten platziert werden kann und auf der linken Seite kann der Nutzer einen Teller oder eine dazugehörige Schale für die geschnittenen Scheiben stellen kann.

So drückt man auf den Dauerknopf und schaltet so die Rotation des Messers an. Danach legt man das Brot auf den Transportschlitten und schiebt es immer wieder so an die rotierende Messerscheibe heran, dass die gewünschte Anzahl an Brotscheiben geschnitten werden kann.

Nach der Nutzung immer sofort das Messer ausstellen, damit keine unnötige Gefahrenquelle entstehen kann.

Der Allesschneider – dank einfacher Handhabung ein Haushaltsgerät für die ganze Familie

Einfach mal aufs Knöpfchen drücken und das Brot in Richtung rotierendes Messers schieben und schon kann man alle Schnitten für die Familie schneiden. Je nach Dicke der Scheiben muss man einfach die Schnittstärkenregulierung einstellen und möchte man ein Reststück aufschneiden, dann bieten viele Allesschneider für die Sicherheit des Kunden einen Restehalter.

So muss man den Brot- oder Wurstrest nicht mit den Fingern schieben und sich der Gefahr aussetzen, dass man an die rotierende Messerscheibe gerät. Wer dünnes Rindfleisch schneiden will, der kann dies besser, wenn das Fleisch vorher kurzzeitig in den Gefrierschrank gelegt wurde, aber auch viele Lebensmittel die bröckeln können, sind so besser auf dem Allesschneider zu schneiden.

Leistungsmerkmale

Ist man auf der Suche nach dem geeigneten Allesschneider, dann sind die Leistungsmerkmale dieses Geräts doch von entscheidender Wichtigkeit.

So sollte das Messer aus rostfreiem Edelstahl sein, denn je nach der Konsistenz der zu schneidenden Lebensmittel könnte es sonst beim Schneiden schnell zu Rost kommen.

Selbst eine Titanbeschichtung und eine Spezialverzahnung können bei einigen Modellen dazu beitragen, dass jedes Schnittgut in Sekundenschnelle einfach durchschnitten werden kann.

Ein leicht laufender Schlitten sowie eine Kindersicherung sollten zum Standard einer guten Brotschneidemaschine  gehören. Dazu verfügen viele Allesschneider für eine Schnittstärkenregulierung von 0 bis 15 mm. Natürlich darf der Dauerschalter nicht fehlen, aber genauso ist ein Momentschalter sehr hilfreich.

Positive Eigenschaften des Allesschneiders

  • In der Großküche kann man auf 500 Tellern die gleichen Scheiben platzieren, denn der Allesschneider kann jede Scheibe gleich schneiden.
  • Der Allesschneiders bringt eine große Zeitersparnis, denn kein Koch könnte in der gleichen Zeit genauso die gleiche Anzahl an Käse- oder Wurstscheiben mit dem Messer schneiden.
  • Je nach Modell kann man den Allesschneider einfach zusammenklappen und so passt dieses Haushaltsgerät auch in die kleine Küche.
  • Ob Brot oder Wurst, da man den Rest immer als ganzes Stück aufbewahren kann, ist die Wurst oder das Brot länger haltbar.
  • Gute Allesschneider verfügen über eine Kindersicherung, sodass man dieses Gerät auch mal ungesichert in der Küche stehen lassen kann.
  • Durch eine Dauertaste muss man nicht ständig einen Knopf drücken, wenn man Brot, Wurst oder Käse in großer Menge schneiden will.

Negative Eigenschaften des Allesschneiders

  • je nach Typ des Allesschneiders kann man nicht jede Größe von Brot schneiden. Zwar passen die handelsüblichen Kastenformen auf den Allesschneider, aber große Rundbrote bereiten Probleme beim Schneiden.
  • je nach Modell des Allesschneiders kann es schwierig die Schneidescheibe wirklich an allen Stellen zu reinigen.
  • je nach Modell kann es Probleme geben, wenn man Lebensmittel schneiden will, die sich als besonders hart erweisen. Aber genauso kann es schwierig werden, wenn man Lebensmittel hat, die besonders weich in ihrer Konsistenz sind.

Was ist wichtig bei einem Allesschneider Test?

Bei einem Allesschneidertest sollte als Erstes die Standfestigkeit des Geräts getestet werden und auch die Qualität des Messers bedarf einer Kontrolle, damit der Nutzer nicht metallische Partikel oder Rost an seinem geschnittenen Brot mitessen muss.Siemens MS42006N Allesschneider mit Universal-Wellenschliffmesser 1

Auch beim Qualitätstest des Messers sollte festgestellt werden, wie gut dieser Allesschneider vom weichen Weißbrot bis zum harten Käse so schneiden kann, dass einwandfreie Scheiben entstehen können. Das ist vor allem bei Brot wichtig, denn nur so kann man Butter oder Margarine aber auch den Brotbeleg einwandfrei auf das Brot schmieren.

Natürlich sollte auch die Sicherheit beim Allesschneider getestet werden, denn durch die schnell rotierende Messerscheibe können ansonsten schwere Schnittverletzungen beim Nutzer entstehen.

Hersteller und besonderen Vorzüge

Graef

Wer gerne für seine Küche die kleinen praktischen Küchenhelfer kauft, der wird schon von der Espressomaschine bis zur Kaffeemühle viele Haushaltsgeräte aus der Graef Produktwelt kennen.

Natürlich kann man auch bei Graef mit der EVO-Reihe oder der VIVO-Reihe einen Standard-Allesschneider kaufen. Doch wer sich einen nostalgischen manuellen Allesschneider kaufen will, der wird mit dem H 9 einen wahren Hingucker für die Küche kaufen.

Der Testsieger der Allesschneider bei Graef ist der UNA 9, der schon dadurch auffällt, dass sein Messer schräg angeordnet wurde und somit das Schneiden für den Kunden noch leichter macht. Für professionelle Ansprüche wird hier der Master M9 angeboten, damit auch große Mengen an Schneidgut überhaupt kein Problem sind.

Siemens

Der traditionsreiche Hersteller von Haushaltsgeräten kann in seinem Sortiment auch unterschiedliche Allesschneider anbieten.

So gibt es Modelle aus Edelstahl und Kunststoff, die durch Besonderheiten wie einen elektronischen Drehzahlstabilisator und ein Universal-Wellenschliffmesser überzeugen kann. Daumenschutz, leichtes Schneiden und ein leichter Lauf, der Kunde von Siemens kann sich auf ein kundenfreundliches Produkt freuen. Da wurde auch auf Komfort nicht verzichtet, denn die dazugehörige Servierschale und eine integrierte Kabelaufwicklung gehören zu einem Siemens Allesschneider.

Bosch

Da Bosch Technik fürs Leben verkaufen will, hat dieser Markenhersteller natürlich auch Allesschneider im Angebot. Sieben Modelle überzeugen durch beste Materialien wie Edelstahl oder Kunststoff und wer durch einen Preis von 255 Euro nicht abgeschreckt wird, der kann ein Modell mit professioneller Ausstattung erwerben.

Da ist das Messer schräg angeordnet und die elektronische Drehzahlstabilisierung gehört zur Ausstattung. Mit dem Universal-Wellenschliffmesser lassen sich beste Schnittergebnisse erzielen und ob man die Dauerschaltung oder lieber die Momentschaltung nur nutzen will, hier ist alles auch auf große Schnittmengen eingerichtet.

Vollmesserabdeckung, Daumenschutz und Restehalter, bei Bosch denkt man an die Sicherheit des Nutzers. Als Extra kann sich Kunde über einen Schinkenmesser oder die Spezial-Käsetaste freuen.

Severin

Wer einen stylischen Kunststoff-Allesschneider sein Eigen nennen möchte, der kann beim Hersteller Severin den AS 3948 im trendigen rot-metallic Look kaufen. Natürlich sind hier die Messer aus rostfreiem Edelstahl und die Einstellung der Schnittstärke kann sogar von 0 bis 20 mm erfolgen.

Dieses Modell ist platzsparend zusammenklappbar und ein Sicherheits-Tast-Schalter sorgt dafür, dass man das Gerät beruhigt in der Küche stehen lassen kann. Für die Sicherheit des Nutzers kann man einen Restehalter und einen Gleitschlitten mit Fingerschutz nutzen. Dazu gibt es bei Severin die Messerabdeckung mit Verriegelung und Saugfüße sorgen für einen sicheren Stand des Allesschneiders.

Bomann

Die Firma Bomann setzt ebenfalls auf die Qualität bester Metall-Allesschneider, dazu kann man hier wieder ein Messer vorfinden, dass schräg angeordnet wurde. Der Universal-Wellenschliff sorgt für beste Schnittergebnisse und der Restehalter mit Fingerschutz sorgt für die Sicherheit des Nutzers.

Die Firma Bomann setzt auf ein besonders großes Edelstahl-Messer mit einem Durchmesser von 19 cm und für die Reinigung des Messers lässt sich der Metall-Auflagetisch bestens abkippen. Eine hohe Standfestigkeit sorgt für zusätzliche Sicherheit und selbst der TÜV ließ sich von der Qualität des Geräts überzeugen.

Dazu gibt es noch das GS-Prüfsiegel, damit der Kunde beim Kauf direkt sehen kann, dass hier ein geprüftes Gerät über den Ladentisch geht.

Clatronic

Der beliebte Haushaltsgeräte-Hersteller kann für die Singleküche oder die junge Familie einen modernen Allesschneider bieten. Mit seiner besonderen Form fällt er aus dem Rahmen normaler Standard-Allesschneider und im schicken Weiß passt dieser Allesschneider in jede Küche.

Ein kraftvoller Motor sorgt für beste Schneideergebnisse und das Edelstahl Spezialmesser ist rostfrei. Mit 3 Stufen kann geschnitten werden und von der Sicherheits-Einschalttaste bis zum Restehalter mit Fingerschutz sorgt dieses Gerät von Clatronic für die Sicherheit des Nutzers.

Eine Anzeige der Schnittstärke und ein abnehmbarer Schlitten, sowie ein klappbares Gehäuse gehören zum Komfort des Geräts. Schick im Design, günstiger Preis und viele nützliche Details, Clatronic möchte auch beim Allesschneider den Kundengeschmack treffen.

Ritter

Der Präzision hat sich der bekannte Haushaltsgeräte-Hersteller Ritter verschrieben. In den drei Kategorien Premium, Comfort und Economy kann sich der Kunde einen hochwertigen Allesschneider für seinen Privathaushalt, aber genauso für den Arbeitsbereich kaufen.

Die neueste Innovation ist der Einbau-Allesschneider AES 72 SR aus Vollmetall.

Mit Wellenschliffmesser und dem Bajonettschnellverschluss kann man jede Scheibe Brot oder Käse noch präziser schneiden. Dazu kann das neue 2-Finger-Einschaltsystem beitragen, dass die Nutzung des Allesschneiders noch sicherer wird. Stylisches und schickes Design für die Küche und immer die beste Technik, damit der Kunde vom Käse bis zum Rindfleisch von hauchdünn bis fingerdick schneiden kann.

Worauf ist beim Kauf eines Allesschneiders zu achten?

Will man einen Allesschneider kaufen, dann sollte man als Erstes darauf achten, dass man ein Gerät mit einem festen Stand erwerben kann. So kann es nicht zu Unfällen kommen, wenn das Gerät ins Rutschen gerät. Dazu sollte es wichtig sein, dass man auch große Stücke von Brot oder Käse so sicher zum Messer transportieren kann, dass man auf keinen Fall mit den Fingern in die Nähe des rotierenden Messers kommen kann.

5 gute Gründe für einen Allesschneider Test

  • um die Einfachheit der Nutzung zu testen.
  • um die Ergebnisse bei Dauernutzung zu testen.
  • um die Ergebnisse bei den unterschiedlichsten Lebensmitteln zu testen.
  • um die Sicherheit des Geräts zu testen und
  • um das Preis-Leistungsverhältnis zu bestimmen.